Tag-Archiv | Autorencampus

Die Studienleiter wechseln täglich?

Ich nerve wieder mit dem Thema Studienleiter. Heute habe ich im Autorencampus nochmal nachgeschaut, ob es irgendeinen Hinweis darauf gibt, dass meine gestern per Mail nochmals verschickte GR05-Einsendeaufgabe auch tatsächlich angekommen ist. Ob das der Fall ist, weiß ich leider nicht, weil es davon keinen Eintrag gibt (nur den ursprünglichen Eintrag, als ich das Ding hochgeladen habe).

Interessant fand ich nur, dass sich die Studienleiter nun schon wieder verändert haben. Für GR05 habe ich eine neue Studienleiterin, für die folgenden Hefte im Grundkurs wieder meine “alte”. Vielleicht sollte ich dieser Studienleiter-Sache auch nicht zu viel Aufmerksamkeit schenken, möglicherweise sind die Änderungen auch ungewollt geschehen bzw. systembedingt (man ändert an einer Stelle was und verändert damit auch zig andere Einstellungen, ohne dass man das ursprünglich wollte). Wie auch immer, ich bin gespannt wie es weiter geht.

In GR06 habe ich bereits das erste Kapitel (Begründen) bearbeitet und wende mich jetzt dem Dialog zu. Die Einsendeaufgabe wird sich dann auch mit dem Thema Dialog beschäftigen und ich bin schon ganz heiß darauf, die EA zu machen (was vermutlich vor dem Urlaub nicht mehr klappen wird).

Das fängt ja gut an

Wegen zwei Dingen muss ich mich am Kopf kratzen:

  1. Gestern hatte ich meine Aufgabe für GR05 in den Autoren-Campus hochgeladen, heute war eine Meldung der (neuen) Studienleiterin drin, dass es wohl ein technisches Problem gegeben hat, weswegen ich die Aufgabe doch bitteschön nochmal per Mail an den Aufgabendienst schicken sollte. In der Mail schrieb sie, dass sie sich für die Unannehmlichkeiten entschuldige, aber es sei ja schließlich nicht ihre Schuld. Hatte ja aber auch niemand behauptet…
  2. Seltsamerweise mag mein Word die Schritftart Courier New nicht. Keine Ahnung, warum Word (oder mein Rechner) sich da querstellt, aber ganz offensichtlich braucht es sehr lange, bis die Schriftart auf meinem Rechner dargestellt wird. Es gibt keine Probleme mit OpenOffice, und auch andere Schriftarten unter Word stellen sich nicht so an. Hm. Ob das der Grund des technischen Fehlers war?

Das Letzte zu GR05

Die Einsendeaufgabe ist erledigt. Ein hartes Stück Arbeit, ich bin aber zufrieden mit dem Ergebnis. Mein Mann hat es gerade noch gegen gelesen und fand es auch gut. Allerdings erwarte ich von meiner Studienleiterin doch etwas mehr Kritik. :)

Apropos Studienleiterin: Es muss in den letzten Monaten einige Änderungen gegeben haben. So habe ich im Autorencampus (das neue Studienzentrum der Schule des Schreibens) gesehen, dass mir für die Grundschule eine neue Studienleiterin zugeteilt wurde. Ich habe noch keine Ahnung, was ich davon halten soll. Allerdings gibt es im internen Forum dazu schon einige Stimmen. Es scheint wohl Fluktuationen bei SdS zu geben.

Man kann ja jetzt spekulieren, was die Gründe dafür sind. Insgesamt bin ich nicht sehr erbaut vom Wechsel, allerdings nur weil ich fürchte, dass ich den Kürzeren ziehen könnte. Ich hoffe, dass die Zusammenarbeit gut geht. Es bleibt mir nichts weiter, als abzuwarten und Tee zu trinken, bis die nächste Korrektur eintrudelt.

Nun kommen GR04 (das ich zum Nachschlagen noch hier liegen hatte) und GR05 zurück ins Regal und GR06 auf den Tisch. Weiter geht’s!