Veröffentlicht in Wettbewerbe und Gewinne

NaNoWriMo 2013 – Tag 27

Ich bin mal wieder froh, dass ich mich nicht allzu sehr auf die Statistik meiner Schreibsoftware verlasse. In diesem Fall Scrivener für Linux. Es ist zwar kein großer Unterschied zwischen dem, was Scrivener als Gesamtwortzahl angibt, und dem, was die offizielle NaNoWriMo-Validierfunktion auswirft, aber es war gut, heute einen Export meines Manuskript anzufertigen und den gesamten Text rüberzukopieren. Es kamen so grob 10 bis 15 Wörter weniger heraus, was wirklich okay ist. Bei meinem letzten Versuch 2009 hatte ich zeitweise mit GoogleDocs geschrieben (jetzt heißt das ja GoogleDrive), und der Unterschied war doch erheblich (mehrere hundert Wörter). Insofern weiß ich, dass ich gut im Pensum liege. Das Ende ist nah und ich glaube, ich schaff das. Allerdings werde ich, um meine Geschichte fertig zu bekommen, noch ein oder zwei Tage Schreiben dranhängen müssen (hatte ich schon erwähnt).

Ich wünsche allen, die noch dabei sind, einen guten Abschluss.

Advertisements

Ein Kommentar zu „NaNoWriMo 2013 – Tag 27

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s