Veröffentlicht in Fernkurs

Einsendeaufgabe zurück und Heft 2

Frisch aus dem Uraub zurück kann ich auch verkünden, dass meine Einsendeaufgabe zu GR01 sehr schnell korrigiert war (es dauerte weniger als eine Woche, wobei ich das jetzt nicht wirklich dauernd erwarte; die angegebenen zwei Wochen sind schon akzeptabel).
Von seiten der Studienleiterin gab es nur wenige Korrekturen und einige Tipps, was man besser formulieren könnte. Am wichtigsten war mir sicherlich ihre Vorstellung in einem kleinen Brief, und es scheint mir, dass wir gut zusammen passen könnten. Sie hat einen ähnlichen Hintergrund wie ich, ist 20 Jahre älter und hat entsprechende Schreiberfahrung. Ich habe auf jeden Fall ein gutes Gefühl bei der Zusammenarbeit. 🙂

Heft GR02 habe ich zunächst mal nur überflogen. Ich werde mich erst in den nächsten Tagen richtig hineinstürzen können. Jetzt nach dem Urlaub stehen andere Dinge an und irgendwie brauche ich die nächste Woche noch dazu, richtig anzukommen.
Inhaltlich sieht es aber so aus, dass im ersten Teil des Heftes hauptsächlich Stoffsammlung, Notizen, Gliederung und Schlussteil besprochen werden, der zweite Teil setzt sich damit auseinander, dass man eine Arbeitsroutine schaffen muss und täglich schreiben sollte (Stichwort: Stundenplan, Arbeitsplatz einrichten, Motivationstipps).

Für die Einsendeaufgabe muss über 80 Normzeilen hinweg zu einem Bild eine Geschichte geschrieben werden. Auf dem Bild ist ein Kind (Junge) mit einem Apfel in der Hand zu sehen. Ich habe schon die eine oder andere Idee, was ich daraus machen werde, aber zunächst mal kümmere ich mich um die Bearbeitung des Heftes.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Einsendeaufgabe zurück und Heft 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s