Veröffentlicht in Allgemein, Meinung

Es rappelt

…. in der Kiste. Zumindest was den Job angeht. Dafür bleibt aber zur Zeit alles andere auf der Strecke.

12-WP: Auf dem Weg des Künstlers mache ich gerade eine kleine Pause und bin eingekehrt. Ich weiß im Moment nicht, wann ich mich wieder auf den Weg begebe.

Das Sachbuchprojekt ist momentan auch nicht wesentlich gereift, zumindest nicht auf dem Papier (oder im Computer). Allerdings brodelt es in meinem Gehirn und ich habe ständig neue Ideen. Insofern bin ich da eher guter Dinge, hoffe nur, dass ich die Zeit finden kann, alles umzusetzen.

Romantechnisch habe ich heute morgen spontan zugegriffen: Der Erlöser von Jo Nesbo. Obwohl noch ein ungelesener Roman im Regal steht, hat mich „Der Erlöser“ einfach angesprochen. Jetzt schauen wir mal, wann ich durch bin. Ich denke, dass ich für die nächste Zeit meine Blutdurst und den Drang nach Mord und Totschlag erstmal wieder gestillt habe. Ich denke gerade ernsthaft darüber nach, einen der Highland-Romane von Diana Gabaldon zu lesen, obwohl ich selber noch vor einiger Zeit behauptet habe, so einen Schund niemals zu lesen. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s